+++ NARGIS – WHEN TIME STOPPED BREATHING Regie: The Maw Naing, Pe Maung Same, Kamera: Tin Win Naing, Pe Maung Same, Thaiddhi, Ton: Kyaw Myo Lwin, Myo Min Khin. Schnitt: Stewart Young und Myo Min Khin – Mentorin von 2008 – 2012, 90 min, Myanmar, Deutschland +++ JULI 76 - DAS PRIVATE IST POLITISCH - WIE IN HAMBURG DAS ERSTE AUTONOME FRAUENHAUS ENTSTAND Filmische Rekonstruktion der Anfänge eines Projekts der Frauenbewegung. – Regie – Kamera: Jule Katinka Cramer, Mitarbeit: Silke Büttner, Petra Schlesiger, Schnitt: Jessica Ehlebracht, Musik: Lysistrara. – 75 min DV, 2010 +++ IM ÖFFENTLICHEN INTERESSE – Regie: Ulf Albert – Kamera – 71 min, DV/HDV/DigiBeta – Ausstrahlung NDR, 2004 - 2007 +++ AGAIN AND AGAIN – Regie: The Maw Naing – Mentorin – YFS-Film School, Myanmar, 2005 +++ WO ANDERS SEIN Drogenabhängige Prostituierte in Hamburg, St. Georg – Regie: Christine Burkart – Kamera und Co-Regie 54 min DV/DigiBeta – Filmförderung Hamburg 2004 +++ DIE FRAUEN DER KISANI SABHA Der Kampf landloser Frauen in Bangladesch – Regie und Kamera – 59 und 82 min DV/DigiBeta – WDR/arte, Filmförderung Hamburg, EU, 2000/01 +++ PASSION RECHERCHE Leidenschaft Forschung – mit T. Kratz, U. Sierck u.a. – Regie, Autorin, Schnitt – 54 min, 16 mm – Filmbüro Hamburg, Bremer Institut Film Fernsehen, Hamburger Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Heinrich Böll Stiftung, 1991 +++ ANTIKÖRPER GEGEN SCHWANGERSCHAFT Der Traum von der perfekten Geburtenkontrolle aus dem Labor, Indien, Schweiz – mit I. Schneider – Regie, Autorin, Schnitt – 54 min, 16 mm – Bremer Institut Film Fernsehen, Radio Bremen, 1990 +++ HOMMAGE AN EINEN RAUM Die Werkstatt meines Vaters – Regie, Autorin, Schnitt – 30 min, schwarz-weiss, 16 mm – Filmbüro Hamburg, 1989 +++ KÜNSTLERINNEN IM RUHRGEBIET – mit B. Wutka im Rahmen des Forschungsprojekts: Künstlerinnen im Ruhrgebiet, Universität Duisburg, Fachbereich Kunst – 30 min, 16mm – WDR, 1989 +++ STEH AUF NORDWIND UND KOMM SÜDWIND UND WEHE … Installationen der Künstlerin Rud Witt in Australien – mit R. Witt und D. Kakies – Konzeption, Schnitt – 30 min, Super 8 / BetaSP – Magic Take Film, 1987 +++ BEWEGUNG IST ALLESAutorin, Regie – 15 min, 16mm – SWF, Baden Baden, 1986 +++ GLÜCKSSPIRALE Vom Gewinn kontrollierter Fruchtbarkeit, Thailand – mit H.C Koch und M.L. Buchczick – 54 min, 16 mm – ABP, Stuttgart, Filmbüro NRW und Medico International, 1985 +++ PROPAGANDA ALS WAFFE Der Agitator Willi Münzenberg – Kollektivarbeit mit G. Roscher, W. Uka, u.a. – 45 min, 16mm – WDR, 1981